SolarWorld stellt Produktion auf PERC-Zellen um, Erweiterung um Ingots

Passivated Emitter and Rear Cell (PERC) - Technologie

Donnerstag, 12. März 2015 17:23
SolarWorld

BONN (IT-Times) - Der angeschlagene deutsche Solarmodule-Hersteller SolarWorld AG gab heute bekannt, die Produktion in Thüringen auf PERC-Technologie umstellen und um Solaringots erweitern zu wollen.

Demnach will SolarWorld die Produktionsanlage in Arnstadt (Thüringen) um die Herstellung von Solaringots ausbauen, deren Jahresproduktionskapazität etwa 500 Megawatt betragen und die schrittweise im zweiten Quartal 2015 beginnen soll. Bei Ingots handelt es sich um Siliziumkristalle, die aus der flüssigen Siliziumschmelze gewonnen werden.

Meldung gespeichert unter: Passivated Emitter Rear Cell (PERC)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...