SolarWorld recycelt Alt-Module

Mittwoch, 7. September 2011 11:06
SolarWorld

BONN (IT-Times) - Die SolarWorld AG hat ein Joint Venture zur Wiederverwertung von ausgedienten Solarmodulen initiiert. An der SolarCycle genannten Gemeinschaftsunternehmung ist SolarWorld mit 24 Prozent beteiligt.

Zweck des neuen Joint Ventures ist die Herstellung von Metallprodukten und anderen wertvollen Materialien aus recycelten Solarmodulen. Partner der SolarWorld AG (WKN: 510840) bei SolarCycle sind der Preiss-Daimler-Chemiepark sowie weitere Firmen.

Meldung gespeichert unter: SolarWorld

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...