SolarWorld freut sich über Antidumping-Untersuchung gegen China

Donnerstag, 6. September 2012 16:20
SolarWorld

BONN (IT-Times) - Die Europäische Kommission veröffentlichte heute die Entscheidung, das Preisdumping chinesischer Photovoltaik-Produzenten zu untersuchen - zur Zufriedenheit der SolarWorld AG.

Ende Juli hatte die europäische Industrieinitiative EU ProSun, die auch von der SolarWorld AG unterstützt wird, eine Handelsbeschwerde eingereicht. Darauf hatte die EU-Kommission 45 Tage Zeit, die dargelegten Tatbestände zu prüfen und über die Einleitung einer Untersuchung zu entscheiden. Die Initiative EU ProSun setzt sich für einen nachhaltigen Ausbau der Solarenergie in Europa und fairen Wettbewerb ein, so die Pressemitteilung.

Meldung gespeichert unter: SolarWorld

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...