Solarworld entwickelt Solartankstelle für Elektroautos

Donnerstag, 17. Juni 2010 12:02
SolarWorld

BONN (IT-Times) - Frank Asbeck, Vorstandsvorsitzender des Bonner Solarkonzerns SolarWorld AG (WKN: 510840), hat zusammen mit Toshiaki Yasuda, Präsident der Toyota Deutschland GmbH, die erste „Solartankstelle“ für Elektro- und Hybridfahrzeuge in Deutschland eingeweiht. Am sogenannten SunCarport auf dem Toyota-Gelände in Köln-Marsdorf wird ein Prius Plug-In aus dem europäischen Feldversuch künftig seinen Strom beziehen.

Fast alle Hersteller arbeiten fieberhaft an Fahrzeugen mit Elektro- oder Hybridantrieb. Toyota war Vorreiter bei dieser Entwicklung und hat mit dem Prius vor allem in Nordamerika einen beachtlichen Markterfolg erzielt. Rund 2,6 Millionen Hybridfahrzeuge wurden seit der Markteinführung des Prius 1997 weltweit verkauft. Der Strom für Elektro- und Hybridfahrzeuge kommt dabei zum großen Teil aus der Steckdose.

Meldung gespeichert unter: SolarWorld

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...