Solarparc AG verkauft drei Kraftwerke an Investoren

Dienstag, 9. November 2010 10:16
SolarWorld

BONN (IT-Times) - Die Solarparc AG, ein Unternehmen der regenerativen Energiebranche, hat drei Solarparks aus ihrem Bestand verkauft. Dies gab das Unternehmen heute bekannt.

Nach Angaben der Solarparc AG hat ein nicht näher genanntes inländisches Investorenkonsortium die bayrischen Photovoltaik-Kraftwerke in Albersreuth, Vestenbergsgreuth und Attenkirchen erworben. Die Kraftwerke verfügen gemeinsam über eine Spitzenleistung von 10,5 Megawatt. Erst im ersten Halbjahr 2010 gingen die Anlagen in Vestenbergsgreuth und Attenkirchen an das Stromnetz. Der Netzanschluss in Albersreuth soll bis zum Jahresende erfolgen. Die betreffenden Kraftwerke werden nach Angaben der Solarparc AG in Zukunft als Beteiligungsmodell geführt. Zudem soll die Solarparc AG (WKN: 635253) die Betriebsleitung der drei Kraftwerke übernehmen.

Meldung gespeichert unter: SolarWorld

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...