Solarmodule-Hersteller Solarworld kann Verlust verringern

Halbjahres- und Quartalszahlen

Freitag, 14. August 2015 11:05
SolarWorld

BONN (IT-Times) - Der deutsche Solarmodul-Produzent SolarWorld hat die aktuellen Quartals- sowie Halbjahreszahlen für 2015 vorgelegt. Das Unternehmen konnte einen Umsatzanstieg verbuchen, aber beim Ergebnis nicht überzeugen.

Im zweiten Quartal 2015 konnte SolarWorld den Umsatz von 128,68 Mio. auf 170,89 Mio. Euro verbessern. Das Konzernergebnis erhöhte sich gegenüber dem Vorjahr von minus 52,26 Mio. auf minus 15,42 Mio. Euro, blieb aber im negativen Bereich.

Die Zahlen für das erste Halbjahr 2015 konnte SolarWorld im Vergleich zu den vorläufigen Zahlen im Großen und Ganzen bestätigen: Hier stieg der Umsatz von 228,09 Mio. auf 319,97 Mio. Euro. Dagegen fiel das Unternehmensergebnis von plus 497,87 Mio. auf minus 25,46 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Solarmodule

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...