Solarkrise erwischt auch die chinesische Trina Solar

Mittwoch, 23. Mai 2012 16:12
Trina Solar

CHANGZHOU (IT-Times) - Trina Solar hat die Zahlen für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres veröffentlicht. Das chinesische Photovoltaik-Unternehmen musste einen enormen Umsatzrückgang und ein Ergebnis im Minusbereich ausweisen.

In den ersten drei Monaten 2012 musste Trina Solar einen Umsatzrückgang von 550,8 Mio. US-Dollar im Vorjahresquartal auf zuletzt rund 349,9 Mio. Dollar hinnehmen. Das operative Ergebnis sank von zuvor plus 84,5 Mio. Dollar auf minus 39,9 Mio. Dollar. Auch das Nettoergebnis rutschte mit einem Minus von 29,8 Mio. Dollar in die roten Zahlen. Der Vorjahreswert betrug hier plus 47,6 Mio. Dollar. Das (verwässerte) Ergebnis je Aktie sank ebenfalls  auf minus 0,42 Dollar (1Q 2011: plus 0,63 Dollar). Detaillierte Auskünfte zu den einzelnen Geschäftsbereichen gab Trina Solar allerdings nicht.

Meldung gespeichert unter: Trina Solar

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...