Solarindustrie jubelt: China will Investitionen für Umweltschutz verdoppeln

Donnerstag, 26. November 2009 10:52
Sonne_Wind_Strom.gif

BEIJING (IT-Times) - Die chinesische Regierung will ihre Bemühungen für den Umweltschutz intensivieren und bis 2015 rund 454 Mrd. US-Dollar ausgeben, um den Ausstoß von schädlichen Treibhausgasen zurückzufahren, meldet die Nachrichtenagentur Bloomberg mit Verweis auf Aussagen von Century Securities Analyst Yan Biao.

Von den Mehrausgaben dürften nicht nur Hersteller von Umweltschutztechniken oder Wasserkraftwerken profitieren, sondern auch andere Hersteller im Bereich erneuerbarer Energien. Hierzu gehört auch der Bereich Solartechnik. Chinesische Solarspezialisten profitieren bereits vom Golden Sun Programm, welches die Regierung in Peking in diesem Jahr aufgelegt hat, um die einheimische Solarindustrie zu fördern.

Meldung gespeichert unter: Canadian Solar

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...