solarhybrid platziert neue Aktien

Montag, 12. Januar 2009 13:46
solarhybrid

BRILON - Die solarhybrid AG (WKN: A0LR45) hat bekannt gegeben, dass sie eine Kapitalerhöhung am Markt platziert. Wie das Unternehmen meldete, seien unter Ausschluss des Bezugsrechtes 400.000 neue Aktien ausgegeben worden. Die Papiere wurden im Rahmen einer Privatplatzierung von institutionellen Investoren zu 2,50 Euro gezeichnet.

Durch die Ausgabe von 400.000 auf den Inhaber lautenden Stückaktien wurde das Grundkapital von 3,0 Mio. Euro auf 3,4 Mio. Euro erhöht. Der Bruttoemissionserlös von 1,0 Mio. Euro diene der Finanzierung des weiteren Umsatzwachstums. Nähere Informationen hierzu gab das Unternehmen bislang nicht. Die solarhybrid AG wurde Ende 2007 gegründet und vermarktet als Kernprodukt einen Hybrid-Kollektor, der Solarthermie und Photovoltaik in einem
Kollektor vereint. Zum Ende des letzten Jahres hatte das Unternehmen bekannt gegeben, dass es gelungen sei, 375 Fachhandelspartner aus verschiedenen Branchen, darunter auch Architektur und Handwerk, zu gewinnen. Auf diese Weise werde die Vermarktung des Kollektors an Endkunden abgewickelt. 

Meldung gespeichert unter: solarhybrid

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...