solarhybrid AG will transparenter werden

Montag, 19. April 2010 16:37
solarhybrid

BRILON (IT-Times) - Die solarhybrid AG (WKN: A0LR45) will ihren Kapitalmarktauftritt verbessern. Im Zuge dessen soll auch die Kommunikation zu den Investoren transparenter werden.

Die Aktien der solarhybrid AG werden nun auch am Börsenplatz Xetra, dem vollelektronischen Handelssystem der Deutschen Börse, gehandelt. Die ICF Kursmakler AG erstellt laufende Geld- und Briefkurse mit enger Spanne für die solarhybrid Aktie. So soll die Liquidität im Aktienhandel verbessert werden. Von der Aktie des Lösungsanbieters für Solarstrom wurden, wie das Unternehmen mitteilte, im vergangenen Monat täglich mehr als 34.000 Aktien an den Börsen gehandelt.

Meldung gespeichert unter: solarhybrid

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...