solarhybrid AG erhält Großauftrag aus Brandenburg

Freitag, 5. August 2011 10:33
solarhybrid

BRILON (IT-Times) - Die solarhybrid AG meldete heute den bislang größten Auftrag in der Geschichte des Unternehmens. Das im Bereich erneuerbare Energien tätige Unternehmen erhielt die Order zur Erstellung eines 40 MW-Kraftwerkes bei Fürstenwalde in Brandenburg.

Auftrag- und Eigenkapitalgeber des 76 Mio. Euro schweren Projektes ist ein durch die Altira Renewables Management GmbH initiiertes Unternehmen mit dem etwas sperrigen Namen „Deutscher Solarfonds Stabilität 2010 GmbH & Co. KG“.

Meldung gespeichert unter: solarhybrid

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...