Solargiga erweitert die Kapazitäten

Montag, 23. Juni 2008 10:18

HONGKONG - Der chinesische Ausrüster für die Solarbranche, Solargiga Energy Holdings Ltd. (WKN: A0NAKN), plant weiter zu expandieren. Demnach hat das Unternehmen als Ziel ausgegeben, in 2009 doppelt so viele Wafer produzieren zu wollen wie noch im aktuellen Geschäftsjahr. Hierzu werden die Kapazitäten erweitert. Zielgröße für 2009 sind demnach 150 Millionen produzierte Wafer.

Aktuell produziert Solargiga mit bestehenden Kapazitäten rund 100 MWp pro Jahr. In 2009 sollen diese Kapazitäten auf 400 MWp vervierfacht werden. Die bereits bestehende Produktionsanlage in Jinzhou sei bereits darauf ausgelegt, eines Tages Wafer mit bis zu 500 MWp pro Jahr erstellen zu können. Die Expansion solle insgesamt jedoch nicht um jeden Preis vorangetrieben werden, sondern orientiere sich an der Nachfrage. Solargiga verfolgt dabei das Ziel, weltweit größter Anbieter für monokristalline Wafer zu werden.

Meldung gespeichert unter: Solargiga Energy Holdings

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...