Solarfun liefert Solarmodule an EnBW

Montag, 22. März 2010 16:14
Hanwha Solar One Co.

SHANGHAI (IT-Times) - Der chinesische Solarzellenhersteller Solarfun Power Holdings Co kann einen Auftrag aus Deutschland vermelden. Demnach wird das Unternehmen Solarmodule mit einer Kapazität von 5,5 Megawatt an den Energieversorger Energie Baden-Württemberg (EnBW) liefern. Über finanzielle Details des Auftrags wurde zunächst nichts bekannt.

EnBW ist Deutschlands drittgrößter Versorger, wobei das Unternehmen den Anteil an erneuerbaren Energien am Energiemix bis zum Jahr 2020 auf 20 Prozent erhöhen will. EnBW will mit Hilfe von Solarfun-Modulen einen der größten Solarparks in der Region Baden-Württemberg errichten. Der geplante Solarpark soll im Juni 2010 ans Netz gehen und rund 1.970 Haushalte mit Strom versorgen. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Hanwha Solar One Co. und/oder Solartechnik via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Hanwha Solar One Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...