Solarer Wüstenstrom: Schöne Idee, aber…

Freitag, 10. Juli 2009 14:28
Solar Millennium

AFRIKA (IT-Times) - Die Zukunft gehört den regenerativen Energien. Bewiesen haben das zuletzt zahlreiche deutsche Branchengrößen unter der Leitung der Münchner Rück mit dem Projekt Desertec. Doch trotz der Aufbruchsstimmung warnt die RWE vor zu viel Euphorie.

Wie Fritz Varenholt, Manager des Bereichs erneuerbarer Energien bei RWE gegenüber der Financial Times Deutschland monierte, bedauere er das häufig falsche Verständnis unter deutschen Konsumenten. So würden viele glauben, es würde „einfach eine Leitung nach Deutschland“ gebaut und schon wäre Wüstenstrom in Deutschland vorhanden. So einfach wie diese Vorstellung ist das ganze jedoch nicht.

Meldung gespeichert unter: Solar Millennium

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...