SolarCity expandiert im großen Stil in Kalifornien

Solarindustrie

Mittwoch, 27. November 2013 08:25
SolarCity_logo.gif

SAN MATEO (IT-Times) - Der US-Solarspezialist SolarCity hat die Eröffnung von zehn neuen Betriebszentren im US-Bundesstaat bekannt gegeben. Die neuen Center sollen bis Ende 2013 in Betrieb gehen, womit SolarCity die Zahl seiner Betriebszentren in Kalifornien verdoppeln will.

Durch die Expansion in Kalifornien hat SolarCity eine Niederlassung im Abstand von 30 Meilen und kann damit rund 90 Prozent der kalifornischen Einwohner im Handumdrehen erreichen, wobei SolarCity bereits 2.100 Mitarbeiter allein in Kalifornien beschäftigt. Durch die Expansion sucht SolarCity weitere 260 Arbeitskräfte. Bis Jahresende will SolarCity in den nachfolgenden Städten Kalifornien vertreten sein:

    • Bakersfield
    • Berkeley
    • Ventura/Camarillo (neue Niederlassung)
    • Chatsworth
    • Chico (neue Niederlassung)
    • Foster City
    • Fresno
    • Granite Bay
    • Lancaster
    • Livermore (neue Niederlassung)
    • Los Angeles
    • Martinez (neue Niederlassung)
    • Morgan Hill (neue Niederlassung)
    • Murrieta (neue Niederlassung)
    • Petaluma (neue Niederlassung)
    • Riverside
    • Sacramento
    • San Diego
    • San Luis Obispo (neue Niederlassung)
    • San Mateo (Hauptsitz)
    • Santa Ana
    • Stockton
    • Thousand Palms/Palm Springs (neue Niederlassung)
    • Victorville (neue Niederlassung)
  • Meldung gespeichert unter: SolarCity

    © IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

    Unternehmen / Branche folgen
    Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

    Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

    Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

    Unternehmen / Branche folgen
    Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

    Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

    Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

    Folgen Sie IT-Times auf ...