Solar² AG: Tochtergesellschaft meldet Insolvenz an

Donnerstag, 29. Januar 2009 16:12
Solar²

CUXHAVEN - Die Solar² AG (WKN: A0LYDD), ein Systemanbieter für Solarenergielösungen und alternative Heizungssysteme, muss die Insolvenz eines Tochterunternehmens hinnehmen. Die SET, Solar Energie Technik GmbH Cuxhaven, musste heute ein Insolvenzverfahren beantragen.

Solar² hält derzeit rund 58,71 Prozent an der SET. Diese ist nun in massiven Zahlungsschwierigkeiten. Folglich stellte das Unternehmen heute einen Antrag auf die Eröffnung des Insolvenzverfahrens beim Amtsgericht Cuxhaven. Durch diesen Schritt werden bei der Solar² AG außerordentliche Abschreibungen in Höhe von rund 800.000 Euro notwendig, gab das Unternehmen heute bekannt. Dieser Schritt verzehrt nach eigenen Angaben fast das gesamte bilanzielle Eigenkapital von Solar². Derzeit würden sich jedoch Aufsichtsrat und Vorstand bemühen, die Lage durch die Suche geeigneter Investoren zu stabilisieren, erklärte Solar².

Meldung gespeichert unter: Solar²

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...