Solar Millennium verkauft Beteiligung am spanischen Solarprojekt

Donnerstag, 26. August 2010 11:48
Solar Millennium

ERLANGEN (IT-TIMES) - Die Solar Millennium AG (WKN: 721840) hat einen Anteil von 50 Prozent am spanischen Kraftwerksprojekt Ibersol verkauft. Die von dem deutschen Entwickler und Anbieter von Solarkraftwerken veräußerten Anteile werden von der Ferrostaal AG aus Essen übernommen.

Bei Ibersol handelt es sich um das vierte von Solar Millennium in Südspanien entwickelte Kraftwerksprojekt. Das Parabolrinnen-Kraftwerk mit einer Leistung von 50 Megawatt soll ab Herbst 2010 in der spanischen Provinz Extremadura entstehen. Nach aktueller Planung wird das neue Kraftwerk nach etwa zweieinhalb Jahren Bauzeit im Frühjahr 2013 ans Netz gehen. Über die Kaufsumme für die 50-prozentige Beteiligung vereinbarten die beteiligten Parteien Stillschweigen.

Meldung gespeichert unter: Solar Millennium

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...