Sohu.com: Quartalszahlen verfehlen Erwartungen

Mittwoch, 2. Mai 2007 00:00

SAN FRANCISCO - Das chinesische Internet-Unternehmen Sohu.com Inc. (Nasdaq: SOHU<SOHU.NAS>, WKN: 502687<XOU.FSE>) hat einen Rückgang des Nettogewinns im ersten Quartal 2007 ausgewiesen. Damit verpasste man die eigenen Erwartungen.

Sohu.com erwirtschaftete im ersten Quartal einen Nettogewinn von 4,47 Mio. US-Dollar bzw. 0,12 Dollar je Aktie. Im Vorjahreszeitraum hatte man noch einen Gewinn von 6,04 Mio. Dollar oder 0,16 Dollar je Aktie erreicht. Davon abgezogen werden noch Sonderbelastungen, sodass in der abgelaufenen Periode sieben Mio. US-Dollar bzw. 0,18 Dollar je Aktie verdient wurden. Der Umsatz stieg derweil um neuen Prozent von 30,4 Mio. auf 33,1 Mio. Dollar an. Die Bruttomarge verringerte sich von 67 auf 61 Prozentpunkte. Marktbeobachter hatten zuvor einen Gewinn von 0,15 Dollar pro Aktie und Erlöse in Höhe von 33 Mio. Dollar erwartet. Die Hongkonger enttäuschten also vor allem bei ihrer Gewinnmarge.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...