Sohu.com plant eigenen Internetbrowser

Dienstag, 9. Dezember 2008 18:10
Sohu.com

PEKING - Das chinesische Online-Portals Sohu.com (Nasdaq: SOHU, WKN: 502687) hat Gerüchte bestätigt, wonach Sohu.com einen eigenen Internetbrowser entwickle.

Wie Wang Xiaochuan, stellvertretender Vorsitzender von Sohu.com, mitteilte, plane das Unternehmen den Start eines eigenen Browsers, der es mit Microsofts Internet Explorer oder Mozilla Firefox aufnehmen soll. Weitere Wettbewerber wären Opera, Googles Neuentwicklung Chrome sowie Maxthon. Wann genau der chinesische Browser startbereit sein soll, blieb zunächst offen. Im Juli 2008 hatte Sohu.com eine Kooperation mit Mozilla bekannt gegeben. Beide Partner hatten einen speziellen Olympia-Browser entwickelt, in den ein Dropdown-Menü mit aktuellen Sportnews integriert worden war.

Meldung gespeichert unter: Sohu.com

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...