Sohu.com: neue Übernahme in Sicht?

Mittwoch, 13. Dezember 2006 00:00

PEKING - Das chinesische Internetportal Sohu.com Inc. (Nasdaq: SOHU<SOHU.NAS>, WKN: 502687<XOU.FSE>) stehe Mediengerichten zufolge vor einer Übernahme des Musikstudios 21 East.

Zhang Weining, General Manager von 21 East, wies die Spekulationen hingegen zurück. Das Unternehmen stehe zwar momentan im Kontakt zu Sohu.com, hierbei handele es sich aber um Kooperationsgespräche und nicht um Absprachen hinsichtlich einer möglichen Übernahme. 21 East hat derzeit viele chinesische Popstars unter Vertrag, wie beispielsweise He Jiong, Tian Zhen, Mao Ning und Ku Kui Kei. Eine Akquisition wäre für Sohu.com interessant, da das Unternehmen erst kürzlich mit einer Tochtergesellschaft in den Entertainment-Markt einstieg. Die Übernahme könnte neue Inhalte für die Ausweitung des Unterhaltungsnetzwerkes bieten. Sohu.com hingegen äußerte sich zu den kursierenden Gerüchten derweil nicht.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...