Sohu Sponsor bei Olympia 2008

Mittwoch, 9. November 2005 13:02

PEKING - Das chinesische Internetportal Sohu.com Inc. (WKN: 502687<XOU.FSE>) gab heute die vorläufigen Ergebnisse für das dritte Quartal (Ende 30. September 2005) bekannt.

Als einen der wichtigsten Augenblicke in der Unternehmensgeschichte bezeichnete Charles Zhang, Chairman und CEO von Sohu, die Ernennung von Sohu.com zum offiziellen Internet-Content-Sponsor für die Olympischen Spiele in Peking 2008. Das Unternehmen ist somit berechtigt, die offizielle Website der Spiele einzurichten und zu betreuen (www.beijing2008.com). Daraus ergäben sich dem Online-Dienstleister exklusive Cross-Marketing und Absatzmöglichkeiten.

Der Umsatz im dritten Quartal 2005 übertraf mit 28,3 Mio. US-Dollar das Vorjahresergebnis um 2,4 Mio. Dollar (Q3 2004: 25,9 Mio. Dollar). Die Bruttomarge nahm mit 65 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum um drei Prozent ab. Der Nettogewinn im dritten Quartal betrug acht Mio. Dollar oder 0,21 Dollar je (verwässerter) Aktie. Das Vorjahresergebnis von 8,3 Mio. Dollar wurde somit leicht unterschritten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...