Software-Defined-Networking: Markt vor explosivem Wachstum

SDN: Cisco Systems und VMware in der Pole Position

Donnerstag, 21. August 2014 16:01
Cisco Unternehmenslogo

FRAMINGHAM (IT-Times) - Der Markt für Software-Defined-Networking (SDN) Lösungen dürfte in den nächsten Jahren an Fahrt aufnehmen. Dies wird insbesondere die führenden Anbieter in diesem Bereich, Cisco Systems und VMware freuen.

Die Marktforscher aus dem Hause International Data Corp (IDC) erwarten, dass der SDN-Markt in diesem Jahr ein Marktvolumen von 960 Mio. US-Dollar erreichen wird. Bis zum Jahr 2018 soll das Marktvolumen auf 8,0 Mrd. US-Dollar klettern, wodurch der SDN-Markt jährlich im Schnitt um 89,4 Prozent wachsen soll, so die IDC-Marktanalytiker. Bei SDN handelt es sich um einen innovativen Ansatz, um Netzwerkvirtualisierung innerhalb von Datenzentren und Firmen zu realisieren.

Meldung gespeichert unter: Cisco Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...