Software AG profitiert von IDS Scheer-Fusion- 2010er Prognose bestätigt

Dienstag, 27. April 2010 10:28
Software AG

DARMSTADT (IT-Times) - Die Software AG (WKN: 330400) veröffentlichte heute die Ergebnisse des ersten Quartals 2010. Dabei floss zum ersten Mal ein Ergebnisanteil der IDS Scheer AG mit ein.

Der Umsatz der Software AG legte im ersten Quartal 2010 um 51 Prozent zu und lag bei 250 Mio. Euro. Das operative Ergebnis konnte um 22 Prozent auf 46,6 Mio. Euro verbessert werden. Die Software AG erwirtschaftete einen Gewinn je Aktie von 98 Cent, dies entspricht gegenüber dem ersten Quartal 2009 einem Plus von zehn Prozent. Es wurde ein Free Cash-Flow von 59,8 Mio. Euro gemeldet, hier lag der Zuwachs gegenüber dem Vorjahr bei 39 Prozent. Die Software AG führte die Entwicklung im ersten Quartal 2010 dabei zum Teil auch auf Effekte aus der Übernahme von IDS Scheer zurück.

Meldung gespeichert unter: Software AG

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...