Software AG mischt durch Übernahme Markt für Cloud-Computing auf

Montag, 23. Mai 2011 10:21
Softship_AG_logo.gif

DARMSTADT (IT-Times) - Die Software AG hat heute eine Übernahme in den USA bekannt gegeben. Das Unternehmen wird Terracotta Inc., einen Anbieter von In-Memory und Cloud-Lösungen, integrieren.

Der Übernahmekandidat Tracotta besitzt den De-Facto-Standard für Caching in Enterprise-Java-Anwendungen. Die Software AG übernimmt Terracotta mit allen Softwarerechten für einen mittleren zweistelligen Millionenbetrag in Euro. Die In-Memory-Technologie von Terracotta soll die Grundlage für das Cloud-Angebot der Software AG bilden. Auf diese Weise will die Software AG umfangreichere Projekte im Bereich der Business Process Excellence vornehmen. Dies schließt verteilte Cloud-Infrastrukturen und Virtualisierung sowie Lösungen für die komplexe Ereignisverarbeitung und mobile Technologien mit ein. Durch die In-Memory-Technologie von Terracotta sei es möglich, ein skalierbares Produktportfolio und einen vielseitigeren Einsatz der Produkte der Software AG auf den Markt zu bringen, so die Software AG in einer aktuellen Pressemitteilung.

Meldung gespeichert unter: Software AG

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...