Software AG hat in 2013 weniger verdient

Infrastruktur-Software

Dienstag, 28. Januar 2014 09:25
Software AG

DARMSTADT (IT-Times) - Die deutsche Software AG hat heute die Zahlen für das vierte Quartal sowie für das Gesamtgeschäftsjahr 2013 bekannt gegeben. Dabei waren sowohl Umsatz als auch Ergebnis rückläufig.

Im vierten Quartal wies die Software AG einen Gesamtumsatz von 271,5 Mio. Euro aus, der somit um zwei Prozent gegenüber dem Vorjahr sank. Das operative Ergebnis ging ebenfalls um neun Prozent auf 65,67 Mio. Euro zurück. Insgesamt erwirtschaftete die Software AG ein Nettoergebnis von 46,88 Mio. Euro nach 50,69 Mio. Euro in 2012. Daraus ergab sich ein (verwässertes) Ergebnis je Aktie von 0,57 nach 0,58 Euro.

Im Gesamtjahr erwirtschaftete die Software AG einen um sieben Prozent rückläufigen Gesamtumsatz von 972,69 Mio. Euro. Das operative Ergebnis ging um 20 Prozent auf 189,85 Mio. Euro zurück. Insgesamt meldet die Software AG ein Nettoergebnis von 134,01 Mio. Euro nach 164,68 Mio. Euro im Vorjahr. Daraus ergab sich ein (verwässertes) Ergebnis je Aktie von 1,60 nach 1,89 Euro.

Meldung gespeichert unter: Software AG

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...