Softship kann Umsatz und Ergebnis steigern

Donnerstag, 12. November 2009 11:52
Softship

HAMBURG (IT-Times) - Die Softship AG (WKN: 575830) bestätigte heute die vorab gemeldeten Zahlen für die ersten neun Monate des Jahres sowie für das dritte Quartal 2009. Das auf Logistiksoftware für den Schifffahrts- und Flugfahrtbereich spezialisierte Unternehmen konnte sowohl Umsatz als auch Ergebnis im bisherigen Jahresverlauf verbessern.

Im dritten Quartal 2009 betrug der Umsatz der Softship AG 1,81 Mio. Euro, was eine leichte Steigerung gegenüber den 1,79 Mio. Euro des Vorjahresquartals bedeutet. Als Nettoergebnis für das dritte Quartal dieses Jahres nannte das Software-Unternehmen 172.000 Euro.

In den ersten neun Monaten dieses Jahres konnte die Softship AG den Umsatz gegenüber der Vorjahresperiode um 11,1 Prozent von 4,56 Mio. Euro auf 5,06 Mio. Euro steigern. Wichtigster Umsatzträger blieb mit annähernd stabilen 3,76 Mio. Euro der Dienstleistungsbereich. Die Lizenzerlöse konnten hingegen deutlich gesteigert werden und betrugen 0,95 Mio. Euro nach 0,47 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Die übrigen Erlöse kletterten von 0,312 Mio. Euro auf 0,348 Mio. Euro. Das Periodenergebnis per 30. September 2009 belief sich auf 341.000 Euro nach mageren 39.000 Euro im Vorjahreszeitraum.

Meldung gespeichert unter: Softship

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...