Softing korrigiert Prognose nach oben

Montag, 19. Dezember 2011 14:54
Softing_Logo.gif

HAAR BEI MÜNCHEN (IT-Times) - Die Softing AG hat nach guten Ergebnissen im bisherigen Geschäftsjahr 2011 die Ergebnisprognose ein weiteres Mal erhöht. Das deutsche Softwareunternehmen hatte für die ersten neun Monate dieses Jahres eine Ergebnissteigerung auf annähernd das Vierfache gemeldet.

Aufgrund einer sehr guten Umsatz- und Ergebnisentwicklung im 4.Quartal werde das operative Ergebnis (EBIT) der Softing AG (WKN: 517800) für das Gesamtjahr 2011 nun bei vier Mio. Euro liegen, hieß es heute von Seiten des deutschen Software-Anbieters. Bereits im November 2011 hatte Softing die Erwartungen für das Jahres-EBIT auf 3,7 Mio. Euro angehoben. Im Geschäftsjahr 2010 hatte die Softing AG ein EBIT von 1,53 Mio. Euro ausgewiesen.

Meldung gespeichert unter: Softing

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...