Softing AG startet gut ins neue Geschäftsjahr

Montag, 16. Mai 2011 12:39
Softing

HAAR (IT-Times) - Die Softing AG hat im ersten Quartal 2011 den Umsatz in beiden Segmenten gesteigert. Diese Entwicklung wirkte sich auf das Nettoergebnis aus, welches sich deutlich vom Vorjahresniveau abhob.

So erwirtschaftete der Hardware- und Softwarehersteller Softing AG einen Unternehmensumsatz von insgesamt 8,7 Mio. Euro und übertraf damit den Vorjahreswert von 6,9 Mio. Euro. Das Segment Automotive Electronics trug mit einem Umsatzwachstum von 2,3 Mio. auf 3,2 Mio. Euro zum Gesamtumsatz bei. Der Umsatz des Geschäftsbereichs Industrial Automation erhöhte sich von 4,5 Mio. auf 5,5 Mio. Euro. Auch das operative Ergebnis der Softing AG überstieg mit 0,9 Mio. Euro den Vorjahreswert von 0,1 Mio. Euro. Dementsprechend legte das Unternehmen auch beim Ergebnis vor Steuern (EBT) zu, welche von 0,09 Mio. auf 0,9 Mio. Euro wuchs. Schließlich belief sich das Nettoergebnis von Softing zum 31. März 2011 auf 0,6 Mio. Euro nach 0,1 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Dem Trend entsprechend stieg schließlich auch das (verwässerte) Ergebnis je Aktie von 0,03 auf 0,12 Euro.

Meldung gespeichert unter: Softing

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...