Softbank will mit Dish kooperieren

Breitbandkommunikation

Donnerstag, 27. März 2014 17:22
SoftBank

TOKIO (IT-Times) - Der umtriebige japanische Mobilfunk-Netzbetreiber Softbank verhandelt derzeit mit Dish Network über eine Kooperation. Die beiden Unternehmen wollen drahtlose Breitbandkommunikation bereitstellen.

Nachdem Masayoshi Son, Chief Executive Officer von Softbank, viel Zeit auf sein Lieblingsprojekt, die Übernahme von T-Mobile US verwendete, steht der Milliardär nun vor neuen Aufgaben. Informationen des Nachrichtendienstes Reuters zufolge plant der japanische Mobilfunkkonzern Softbank eine Kooperation mit dem US-amerikanischen Fernsehsatellitenbetreiber Dish Network. In Zusammenarbeit sollen die beiden Konzerne drahtlose Breitbandkommunikation in den USA bereitstellen.

Meldung gespeichert unter: SoftBank

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...