Softbank: Wieder schwarze Zahlen erwartet

Mittwoch, 22. November 2000 12:47

Softbank Corp. (Tokio, TSE: 9984, WKN: 891624): Softbank, Japans größtes Internet-Investmentunternehmen, wird wieder in den Bereich der schwarzen Zahlen zurück kehren, so dass Unternehmen am Mittwoch.

Softbank schätzt den konsolidierten Nettogewinn für das am 30. September abgelaufene Halbjahr auf 36 Mrd. Yen ($330,9 Mio.). Der Turnaround scheint damit geschafft, da das Unternehmen im Vorjahreszeitraum einen Verlust von 3,52 Mrd. Yen erwirtschaftete.

Auf Vorsteuerbasis, welche Gewinne und Verluste vom nicht operativen Geschäft einschließt, konnten Währungsgewinne helfen, Kosten und Gebühren für neue Gesellschaften zu senken. Das Unternehmen rechnet auf dieser Basis mit einem gewinn von 1 Mrd. Yen, im Vergleich zu einem Verlust von 11,3 Mrd. Yen im Vorjahreshalbjahr.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...