Softbank Unit verkauft eAccess-Beteiligung

Mittwoch, 6. Oktober 2004 12:17

Softbank Corp. (WKN: 891624<SFT.FSE>): Wie der japanische Telekomriese Softbank Corp. gestern nach Börsenschluss in den USA bekannt gab, hat die Tochtergesellschaft des Unternehmens Japan Telecom Co ihre komplette Beteiligung am Internet Service-Provider eAccess Ltd. verkauft. EAccess ist Anbieter sogenannter „asymmetric digital subscriber line“ (ADSL)-Services.

Für den Verkauf der 13-prozentigen Beteiligung erhielt die Japan Telecom im Gegenzug 18,3 Mrd. Yen. Der Erlös aus der Übernahme soll Angaben der Softbank Corp. zufolge vorrangig der Japan Telecom zugute kommen, welche Softbank erst Anfang diesen Jahres von Vodafone übernehmen konnte. (nab)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...