Softbank und Alibaba gründen Joint Venture

Donnerstag, 15. Mai 2008 15:14
SoftBank

Die japanische Softbank hat offiziell bekannt gegeben, ein Joint Venture mit dem chinesischen B2B-Spezialisten Alibaba.com gründen zu wollen. Das Joint Venture mit dem Namen Alibaba.com Japan soll vom japanischen Manager Makoto Koyama als CEO geleitet werden.

Softbank wird zunächst 20 Mio. Dollar in das Joint Venture investieren und mit 65 Prozent die Mehrheit an dem Unternehmen halten. Softbank CEO Masayoshi Son und Alibaba.com CEO David Wei werden dem Aufsichtsrat angehören. Der japanische Ableger Alibaba.co.jp hat bereits mehr als 75.000 Mitglieder, wobei mehr als eine Mio. Produkte auf den E-Commerce Seiten gelistet sind.

Meldung gespeichert unter: SoftBank

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...