Softbank schlägt zu

Freitag, 28. Mai 2004 10:32

Softbank Corp. (WKN: 891624<SFT.FSE>): Wie Bloomberg berichtet, gab das japanische Investmenthaus Softbank Corp. gestern bekannt, mit Ripplewood Holdings LLC über den Kauf von Japan Telecom Co. zu verhandeln.

Ein Pressesprecher Softbanks, Hideo Azuma, sagte, dass über ein Angebot von bis zu 887 Mio. US-Dollar beraten werde, um einen Großteil der Aktien des drittgrößten Festnetzanbieters in Japan zu erwerben.

Im August letzten Jahres kaufte Ripplewood in einem der größten fremdfinanzierten Firmenkäufen in Japan die Telekommunikationsgesellschaft Japan Telecom für 261 Mrd. japanische Yen von der Vodafone Group Plc.

Softbanks Aktien stiegen um 4,2 Prozent auf 4.270 Yen an der Börse in Tokio. (bmb)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...