Softbank plant neues Tochterunternehmen

Montag, 25. September 2006 00:00

TOKIO - Die Softbank Corp. (WKN: 891624<SFT.FSE>) plant weitere Investitionen. Der japanische Internet- und Telekommunikations-Serviceprovider will auf diese Weise ein neues Unternehmen entstehen lassen.

Dazu würde die Summe von 15 Mio. US-Dollar bereit stehen, die in 13 ehemalige Vertriebspartner des Internetunternehmens 3721.com investiert werden soll. Dies berichtete die Zeitung China Business News unter Verweis auf eine unternehmensinterne Quelle. 3721.com bietet verschiedene Serviceleistungen im Bereich Internet an und ist ein Tochterunternehmen von Yahoo! Inc.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...