Softbank legt im Mobilfunkmarkt deutlich zu

Mittwoch, 10. Juni 2009 08:20
SoftBank

(IT-Times) - Die japanische Softbank macht im japanischen Mobilfunkmarkt weiter Boden gut. So konnte Softbank nach einem Bericht der Telecommunications Carriers Association (TCA) im Mai weitere 105.000 Kunden hinzugewinnen und damit doppelt so schnell wachsen, wie der Konkurrent KDDI, der nur 51.000 Neukunden begrüßen konnte.

Insgesamt liegt Softbank allerdings mit einem Kundenstamm von 20,8 Mio. Mobilfunkkunden weiter deutlich hinter dem Branchenprimus NTT DoCoMo (54,7 Mio. Kunden) und dem Rivalen KDDI (30,9 Mio. Kunden).

Folgen Sie uns zum Thema SoftBank und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: SoftBank

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...