SoftBank kooperiert mit General Electric im Bereich Big Data

Big Data

Freitag, 12. Dezember 2014 12:00
SoftBank

TOKIO (IT-Times) - SoftBank kann sich über einen Auftrag von General Electric freuen. Der US-amerikanische Mischkonzern betraute das japanische Telekommunikationsunternehmen mit seinen Big Data-Plänen in Japan.

General Electric (G.E.) sammelt und analysiert über den Dienst Predix Großmengen an Daten über die Maschinen, die das Unternehmen herstellt und kann diese so optimieren. Über eine Milliarde US-Dollar habe G.E. hierdurch zusätzlich einnehmen können, berichtet die New York Times. Jetzt soll dieser Big-Data-Service auch in andere Länder gebracht werden. SoftBank soll die Optimierung und den Vertrieb des Dienstes auf dem japanischen Markt betreuen.

Meldung gespeichert unter: Big Data

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...