Softbank investiert mit Akamai in Saguna Networks

Mobile Software

Donnerstag, 12. Februar 2015 11:10
SoftBank

JOKNE´AM (IT-Times) - Das Telekommunikations- und Internet-Konglomerat Softbank investiert gemeinsam mit Akamai Technologies in ein israelisches Unternehmen, das sich mit Mobile Edge Computing Lösungen beschäftigt.

Softbank investiert in Form der SoftBank Ventures Korea Corp. (SBVK) gemeinsam mit dem amerikanischen CDN- und Cloud-Spezialist Akamai Technologies in das israelische Unternehmen Saguna Networks. Laut einer heutigen Pressemitteilung wurde die Finanzierungsrunde für Saguna, einem Pionier für Mobile Edge Computing Lösungen, heute abgeschlossen. Mit den Geldmitteln will Saguna die Präsenz des Unternehmens in Nordamerika, Asien und Europa verbessern.

Meldung gespeichert unter: Mobile

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...