Softbank investiert 75 Mio. Dollar in Ustream

Dienstag, 2. Februar 2010 14:46
SoftBank

TOKIO (IT-Times) - Die japanische Softbank hat 75 Mio. US-Dollar in das Video-Streaming Startup Ustream investiert, wie der Branchendienst VentureBeat berichtet. Die frischen Mittel will die im kalifornischen Mountain View ansässige Ustream für Expansionszwecke verwenden.

Unter anderem will das Unternehmen in Japan, China, Korea und nach Indien expandieren. Im Detail ist die Eröffnung von Büros und die Anwerbung von neuen Mitarbeitern geplant, wie Bloomberg berichtet. Ustream verzeichnete im Januar 50 Millionen Nutzer. Mehr als 1,5 Millionen Anwender haben inzwischen die Ustream Video App auf das iPhone geladen, wie es heißt. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder SoftBank via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: SoftBank

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...