Softbank dominiert Smartphone-Markt

Mittwoch, 7. Juli 2010 11:59
SoftBank

TOKIO (IT-Times) - Der japanische Apple-Vertriebspartner und Mobilfunk-Carrier Softbank Corp. (WKN: 891624) konnte mehr neue Kunden gewinnen als die Wettbewerber NTT DoCoMo Inc. und KDDI Corp. Dabei habe die starke Nachfrage nach dem iPhone geholfen.

So habe das Unternehmen heute bekannt gegeben, 229.500 neue Kunden gezählt zu haben. Dies berichtete der US-Nachrichtensender Bloomberg. NTT DoCoMo habe einen Kundenzuwachs von 164.600 verzeichnen können, Wettbewerber KDDI 61.300 neue Kunden. Softbank würde dieses Jahr eine hohe Summe in den Netzausbau investieren, um den wachsenden Datenverkehr händeln zu können.

Meldung gespeichert unter: SoftBank

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...