Softbank bringt neuen Video-Service

Dienstag, 20. Dezember 2005 10:13

TOKIO - Das in Japan ansässige Telekommunikations- und Technologieunternehmen Softbank Corp. (WKN: 891624<SFT.FSE>) und die Beteiligung Yahoo Japan werden gemeinsam einen neuen Service auf den Markt bringen.

Innerhalb dieses Services wollen die beiden Unternehmen Videoinhalte über ein neues Yahoo Portal vertreiben. Das Joint Venture TV Bank wird Inhalte bereitstellen, diese auf dem Portal vermarkten und ein Internet-Suchsystem für Videos integrieren. Die Anbieter hoffen, dadurch einen Beitrag zur Integration von Broadcasting und dem Internet in Japan leisten zu können; denn seit es immer schnellere Verbindungen und bessere Bildqualität gibt, werden Broadcasting und Internet immer beliebter.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...