Social Networking: Facebook und Twitter avancieren zu Nachrichtenplattformen

Facebook und Twitter werden zunehmend als Nachrichtenquellen wahrgenommen

Mittwoch, 15. Juli 2015 15:58
Facebook

NEW YORK (IT-Times) - Eine neue Studie aus dem Hause Pew Research Center zeigt, dass Social Networking Plattformen wie Facebook und Twitter für die Menschen immer wichtiger werden, insbesondere was den Konsum von Nachrichten angeht.

Demnach werden sowohl Facebook (Nasdaq: FB, WKN: A1JWVX) als auch Twitter zunehmend als Nachrichtenquellen wahrgenommen, wie der Branchendienst Bidness ETC mit Verweis auf die Pew Research Studie berichtet. Twitter sieht sich schon länger als Echzeit-Informationsnetz und Sprachrohr für viele Unternehmen und Prominenten auf dieser Welt. Facebook hatte zuletzt insbesondere sein Nachrichtenangebot durch Instant Articles weiter ausgebaut, um Verlagen die Verbreitung von Nachrichten zu erleichtern. Zudem hat Twitter jüngst sein Project Lighting angestoßen, um mit Storys auch Menschen ohne Twitter-Account näher zu bringen.

Meldung gespeichert unter: Social Networks

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...