SMIC: Zusammenarbeit mit ARC

Montag, 9. Januar 2006 10:51

SHANGHAI - Der Halbleiterhersteller Semiconductor Manufacturing International Corporation (WKN: AOB89T<MKN.FSE>), kurz SMIC, und ARC International haben am gestrigen Sonntag ein Joint Venture vereinbart.

Im Zuge dieses Abkommens werden die beiden Unternehmen System-on-Chip (SoC)-Anbieter im chinesischen Festland mit konfigurierbarer Technologie ausstatten. Die Gesellschaft SMIC, die damit das erste chinesische Unternehmen ist, welches eine strategische Partnerschaft mit ARC eingeht, wird One-Stop Design- und Produktionsservices für ARCs patentierte konfigurierbare Prozessortechnologie zur Verfügung stellen. Die Vereinbarung unterstreicht ARCs Strategie der Expansion in ganz Asien.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...