SMIC macht einen Umsatzsprung

Freitag, 23. September 2005 16:51

SHANGHAI - Der chinesische Chip-Auftragshersteller Semiconductor Manufacturing International Corp. (WKN: A0B89T<MKN.FSE>), SMIC, gab heute die vorläufigen Zahlen für das erste Halbjahr 2005 bekannt. Demnach wurde der Umsatz beträchtlich gesteigert.

In den sechs Monaten, die am 30. Juni 2005 endeten, wurde ein Umsatz von 528,3 Mio. Dollar generiert. Das sind 29,5 Prozent mehr als die im Vorjahreszeitraum verbuchten 407,9 Mio. Dollar. Der Nettoverlust wuchs von rund 61 Mio. Dollar auf 70 Mio. Dollar.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...