Smartrac verstärkt Standbein in den USA durch Übernahme

Freitag, 9. Dezember 2011 10:25
Smartrac

AMSTERDAM (IT-Times) - Smartrac N.V. ein niederländischer Entwickler, Hersteller und Zulieferer von RFID-Transpondern, stärkt seine Position in den USA. Das Unternehmen hat die US-amerikanische Neology Inc. übernommen, wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht.

Smartrac N.V. (WKN: A0JEHN) investiert dabei etwa 30 Mio. US-Dollar  in die Übernahme, wobei diese Summe auf einer Cash- und schuldenfreien Ebene gewertet werde. Darüber hinaus erhält das Unternehmen eine Earn-Out Option, die bis zu 9,0 Mio. US-Dollar betragen soll, abhängig von den operativen Ergebnissen in den Geschäftsjahren 2011 und 2012. Der bisherige Großaktionär des Unternehmens, Tendora de Empresas S.A. de C.V., wird nun einen Anteil von 15 Prozent an Neoloy halten und gleichzeitig alle Earn-Out Zahlungen in das Unternehmen reinvestieren. Die Akquisition soll Ende des Jahres abgeschlossen werden.

Meldung gespeichert unter: Smartrac

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...