Smartrac: Übernahme von OTI im Inlay-Bereich

Freitag, 6. November 2009 11:47
Smartrac

AMSTERDAM (IT-Times) - Die Smartrac N.V. (WKN: A0JEHN) gab heute eine kombinierte Übernahme bekannt. Auf diese Weise will der niederländische Anbieter von RFID-Transpondern weiter wachsen.

Objekte der Begierde sind MCT, ein Tochterunternehmen von On Track Innovations Ltd. (OTI), sowie ein Teilbereich von OTI. OTI ist ein Hersteller von mikroprozessoren-basierten Smart Card-Lösungen für verschiedene Applikationen, etwa in der Sicherheitstechnik oder bei Bezahlvorgängen. Für insgesamt 8,5 Mio. Euro sicherte sich Smartrac nun einen Teil der Maschinen zur Inlay-Produktion von On Track Innovations. Gleichzeitig wechselte auch MTC (Millenium Card’s Technology Ltd.), ein Tochterunternehmen von OTI, den Besitzer.

Meldung gespeichert unter: Smartrac

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...