Smartrac sichert sich Auftrag auf den Philippinen

Montag, 30. November 2009 16:04
Smartrac

AMSTERDAM (IT-Times) - Die Smartrac N.V. (WKN: A0JEHN) konnte sich einen Auftrag aus Fernost sichern. Künftig soll der Hersteller von RFID-Transpondern auf den Philippinen tätig werden.

Smartrac tritt dabei als Partner für ein Straßenverkehrsprojekt auf den Philippinen auf. Ziel sei es, RFID-Etiketten mit einer großen Lesereichweite für die Kennzeichnung von Fahrzeugen einzusetzen. Sollte sich die Lösung bewähren, käme diese landesweit für ein Straßenverkehrsmanagement-Projekt zum Einsatz. Finanzielle Details nannte Smartrac indessen nicht.

Meldung gespeichert unter: Smartrac

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...