Smartphones: Sony erwägt Fertigung in Indien

Smartphone-Markt

Dienstag, 30. Juni 2015 07:52
Sony

NEU DELHI (IT-Times) - Um wettbewerbsfähiger zu werden plant die japanische Sony offenbar die Fertigung seiner Smartphones in Indien. Entsprechendes deutet Sony India Managing Director Kenichiro Hibi an, wie der Branchendienst ETTelecom berichtet.

Laut Aussagen von Kenichiro Hibi, erwägt Sony „sehr ernsthaft“ die Fertigung von Smartphones in Indien. Hintergrund ist auch die indische Initiative „Make in India“, die vom indischen Premier Minister Narendra Modi ins Leben gerufen wurde. Diese Initiative soll Firmen dazu bewegen, mehr Geld in Indien bzw. indische Fertigungsfabriken zu investieren. Seither haben verschiedene Firmen wie Foxconn aber auch Samsung Interesse gezeigt, wobei der koreanische Smartphone-Spezialist bereits sein Tizen-basiertes Z1 in Indien fertigt - Sony könnte diesem Beispiel bald folgen.

Meldung gespeichert unter: Smartphone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...