Smartphones: Apple verdrängt Lenovo in China - Aufholjagt in Japan und Korea

Smartphone-Markt: Apple gewinnt signifikant Marktanteile in Asien

Mittwoch, 21. Januar 2015 10:33
Apple iPhone 6 Modelle

NEW YORK (IT-Times) - Eine neue Studie von Counterpoint Research unterstreicht nochmals die Popularität des neuen iPhone 6 Smartphones in Asien. Im November 2014 überschritt der iPhone-Absatz erstmals die Verkaufsmarke von 20 Millionen Einheiten im Monat, heißt es bei Counterpoint.

Vor allem in China, Japan und Südkorea konnte Apple mit seinem iPhone 6 Smartphone im Zeitraum Oktober bis November 2014 Boden gegenüber der Konkurrenz gut machen. Durch das iPhone 6 hat Apple in China wieder aufholen und seinen Marktanteil auf über 12 Prozent steigern können und damit Lenovo von Platz drei verdrängt, heißt es bei Counterpoint. Das iPhone 6 war im November das populärste iPhone-Modell in China und zeichnete für zwei Drittel der iPhone-Verkäufe verantwortlich.

Auch in Japan lief es blendend für Apple (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985). Hier konnte sich Apple im Oktober und November einen Marktanteil von 51 bis 55 Prozent des Marktes sichern. Sony folgt abgeschlagen mit einem Marktanteil von 17 Prozent.

Meldung gespeichert unter: iPhone 6

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...