Smartphones: Apple und Xiaomi kämpfen um die Vorherrschaft in Indien

Smartphone-Markt in Indien

Dienstag, 11. August 2015 09:57
Apple

DELHI (IT-Times) - In Indien leben etwa 1,2 Milliarden Menschen. Der indische Smartphone-Markt wächst aktuell schneller als jeder andere Smartphone-Markt auf der Welt. Führende Hersteller wie Apple und der chinesische Rivale Xiaomi wollen von diesem Wachstum profitieren und verstärken daher ihre Bemühungen im indischen Smartphone-Markt.

Zu Wochenbeginn hatte der chinesische Smartphone-Hersteller Xiaomi eine Kooperation mit dem taiwanischen Auftragshersteller und Apple-Lieferanten Foxconn angekündigt, um Smartphones in Indien zu produzieren. Foxconn will unter anderem 5,0 Mrd. US-Dollar in Indien investieren. Das Xiaomi Redmi 2 Prime soll in der Foxconn-Fabrik in Andhra Pradesh, im Süden Indiens gefertigt werden, heißt es.

Meldung gespeichert unter: Smartphone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...