Smartphones: Apple-Rivale Xiaomi expandiert weiter - Marktstart in Brasilien

Xiaomi wagt den Sprung über den großen Teich

Mittwoch, 1. Juli 2015 15:32
Xiaomi Logo

SAO PAOLO (IT-Times) - Nur sechs Monate, nachdem der Smartphone-Hersteller und Apple-Rivale Xiaomi bekannt gegeben hat, Telefone in Brasilien produzieren zu wollen, steigen die Chinesen direkt in den Markt ein.

Xiaomi stellte Pläne vor, wonach das kostengünstige Redmi 2 Smartphone für 499 Brasilianische Reais bzw. 160 US-Dollar in Brasilien verkauft werden soll. Der ehemalige Google-Manager und jetzige Xiaomi-Manager Hugo Barra gab den Markteintritt von Xiaomi im Rahmen eines Events in Sao Paolo bekannt, so der Branchendienst Re/code. Brasilien dürfte aber nur der Anfang sein, den Markt in Lateinamerika zu erobern, deutet der Xiaomi-Manager an.

Meldung gespeichert unter: Smartphone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...